Advertisement

Einleitung

  • Jörg Jerosch
Chapter

Zusammenfassung

In der letzten Dekade hat sich die Knieendoprothetik von der „Greisenoperation zur Lifestyleoperation“ verändert. Waren früher Schmerz und Behinderung die Hauptindikationskriterien, ist es heute die Einschränkung der Lebensqualität. Für jeden Patienten müssen die individuellen lokalen Voraussetzungen des Gelenkes, aber auch die spezifischen allgemeinen Umfeldbedingungen wie Alter, Gewicht, Grunderkrankung und soziale Umstände sorgfältig überprüft werden, um im Einzelfall dann die jeweils optimale Lösung wählen zu können. Die wichtigsten Erfolgsvoraussetzungen sind die richtige Indikation, das richtige Verständnis des verwendeten Implantates und die Antizipation potenzieller Komplikationen. Eine gezielte Hilfestellung hierzu soll dieses Handbuch zur Knieendoprothetik geben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Jörg Jerosch
    • 1
  1. 1.Klinik für Orthopädie und UnfallchirurgieJohanna-Etienne-HospitalNeussDeutschland

Personalised recommendations