Advertisement

Produktplanung und Produktgestaltung

Chapter
  • 13k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Produkte eines Unternehmens müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Diese kön-nen technischer, rechtlicher, ökonomischer, sozialer und/oder ökologischer Natur sein. Damit diese Anforderungen erfüllt werden können, müssen sie bekannt sein bzw. in Erfahrung gebracht und in der Produktplanung berücksichtigt werden. Mit der Planung und Entwicklung technischer Produkte sind die wesentlichen Eigenschaften für den weiteren Lebenszyklus festgelegt. Deshalb ist die genaue Analyse der Auswirkungen von Entscheidungen in dieser Phase erforderlich. Neben der Integration der beschriebenen Dimensionen des Produktes ist eine Reihe von Akteuren in diesem Prozess zu berücksichtigen. Die Verfahren, Vorgehensweisen und Methoden, welche zur Erfüllung dieser Aufgaben eingesetzt werden können, werden im vorliegenden Kapitel dargestellt. Ausgangspunkt der Betrachtung ist eine wesentliche Anforderung an Produkte, die Berücksichtigung bzw. Umsetzung technischen Fortschritts durch Erfindungen. Im Anschluss daran werden verschiedene Modelle der Produktentwicklung vorgestellt und die wichtigsten Methoden zur möglichst effizienten Reali-sierung verschiedener Produktarten aufgezeigt. Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Instrumente, welche in dieser entscheidenden Lebenszyklusphase eingesetzt werden können, werden im Anschluss dargestellt. Übungsaufgaben und Literaturquellen beschließen das Kapitel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl ABWL und Besondere des Rechnungswesens und des ControllingsBrandenburgische Technische Universität CottbusCottbusDeutschland

Personalised recommendations