Advertisement

L

Chapter
  • 6.8k Downloads

lf, Abk → Länge

L5 → Lendenwirbel, letzter

LA nt, Abk → Limits of agreement

Labeling nt ( Open image in new window labeling); Benennung; 1) (Lerntheorie) Erlernen und Anwenden der Zuordnung eines Symbols zu einem Objekt oder Erlebnisinhalt. 2) (Devianztheorie) Zuschreibung von bestimmten Eigenschaften auf eine Person, die diese in ihr Selbstbild übernimmt, sich entsprechend verhält und die Zuschreibung dadurch bestätigt; s.a. Devianz; self-fulfilling prophecy;Etym: engl: label, Etikett

labialadj ( Open image in new window labial); Zu den Lippen gehörend; Etym: lat: labium, Lippen

Labia oris→ Lippen

Labidodontie→ Biss, gerader

labiladj; s.u. Gleichgewicht

Labilitätf;s.u. Gleichgewicht, labiles

Labiumnt, pl.-bia, -bien ( Open image in new window lip); Lippe; lippenähnliche Struktur, Randleiste; Etym: lat: labium, Lippe

Labia majora pudendint ( Open image in new window greater lips of pudendum); Syn: Schamlippe, große;Äußeres weibliches Geschlechtsorgan*; überdecken die Schamspalte;...

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule OsnabrückOsnabrückDeutschland

Personalised recommendations