Advertisement

Reibungsdämpfung

  • Elena Teidelt
  • Valentin L. PopovEmail author
  • Markus Heß
Chapter

Zusammenfassung

Reibung ist ein dissipativer Prozess, bei dem mechanische Energie verloren geht. Dies kann sowohl unerwünscht sein als auch gezielt genutzt werden. Insbesondere führen die kleinen Schlupf-Verschiebungen bei periodischen Anregungen zur Eigendämpfung von Strukturen mit reibschlüssigen Verbindungen, wie z. B. bei Blattfedern, die vor allem im Nutzfahrzeugbau und bei Güterwagen eingesetzt werden.

Literatur

  1. 1.
    Mindlin R.D., Mason W.P., Osmer J.F., Deresiewicz, H.: Effects of an oscillation tangential force on the contact surfaces of elastic spheres. In: Proceedings of 1st US National Congress of Applied Mechanics, S. 203−208. ASME, New York (1952)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  • Elena Teidelt
    • 1
  • Valentin L. Popov
    • 1
    Email author
  • Markus Heß
    • 2
  1. 1.Institut für MechanikTU BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Abt. IC StudienkollegTU BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations