Advertisement

Instandhaltung

  • Martin HinschEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Sobald das Flugzeug nach Herstellung in den Betrieb übergeht, ist sicherzustellen, dass es sich während des Betriebszeitraums dauerhaft in einem lufttüchtigen Zustand befindet. Hierzu muss das Flugzeug regelmäßig untersucht und instand gehalten werden. Diese Aktivitäten dürfen ausschließlich von behördlich zugelassenen Instandhaltungsbetrieben gemäß EASA Part 145 durchgeführt werden. Im vorliegenden Kapitel wird detailliert auf deren Aufbau und die Arbeitsweise eingegangen.

Literatur

  1. European Comission: Commission Regulation (EC) on the continuing airworthiness of aircraft and aeronautical products, parts and appliances, and on the approval of organisations and personnel involved in these tasks [Implementing Rule Continuing Airworthiness]. No. 2042/2003, 2003Google Scholar
  2. European Aviation Safety Agency – EASA: Acceptable Means of Compliance and Guidance Material to to Commission Regulation (EC) No 2042/2003. Decision No. 2003/19/RM of the Executive Director of the Agency, 2003Google Scholar
  3. Hamburg-China-Pool: Lufthansa Technik Shenzhen versorgt aufstrebende chinesische Fluggesellschaft. Abgerufen im www: http://www.hamburg-china-info-pool.de am 24. Feb. 2010Google Scholar
  4. Kinnison, H.A.: Aviation Maintenance Management. New York u. a., 2004Google Scholar
  5. Rasch, A.: Erfolgspotential Instandhaltung. Berlin, 2000Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations