Advertisement

Drehfeldmaschinen

  • Dierk SchröderEmail author
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Aufgrund des robusten mechanisch-elektrischen Aufbaus ist die Asynchronmaschine (ASM) eine wichtige Alternative zur Gleichstrom–Nebenschlußmaschine (GNM) geworden. Insbesondere bedingt durch die Entwicklung ein– und ausschaltbarer leistungselektronischer Bauelemente können jetzt die notwendigen Stellglieder relativ einfach realisiert werden. Zusätzlich sind durch die Fortschritte der Mikroelektronik die gegenüber der Gleichstrommaschine komplexeren Steuer- und Regelverfahren realisierbar. Somit sind die Voraussetzungen gegeben, drehmoment- und drehzahlvariable Drehfeldmaschinen-Antriebe einzusetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.TU München LS für Elektrische AntriebssystemeMünchenDeutschland

Personalised recommendations