Das Hilbertprogramm und seine Ziele

Chapter
Part of the Mathematik im Kontext book series (Mathem.Kontext)

Zusammenfassung

Das Hilbertprogramm (auch "Hilbertsche Programm", "Hilbert-Programm", "Hilberts Programm"; im Englischen "Hilbert’s Program" oder "Hilbert’s Programme"; im Folgenden kurz: "HP") ist ein Forschungsprogramm für eine neue mathematische Disziplin, die Beweistheorie, wie sie von David Hilbert Anfang des 20. Jahrhunderts entworfen wurde. Die ersten Ansätze stammen aus den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts, die eigentliche Konzeption des Programms, die Formulierung der Ziele und die Entwicklung der ersten Methoden aber aus den 1920er Jahren. 1917/18 hatte Hilbert gemeinsam mit Paul Bernays die Arbeit an seinen früheren Ideen wieder aufgenommen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Katholisch-Theologische FakultätRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations