Advertisement

Nummerische und algorithmische Aspekte des Simplexverfahrens

  • Rainer E. BurkardEmail author
  • Uwe Zimmermann
Chapter
  • 6.5k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB, volume 5045)

Der bei der Durchführung auf einem Computer anfallende nummerische Aufwand des Simplexverfahrens in Tableauform ( 32) besteht im Wesentlichen in der Anzahl der in einer Iteration anfallenden elementaren Rechen- und Vergleichsoperationen multipliziert mit der erforderlichen Anzahl von Iterationen. Wie bei komplizierteren Algorithmen üblich wird nur die Größenordnung der Anzahl elementarer Operationen ermittelt. Für solche Abschätzungen wird die \(O\)

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Optimierung und Diskrete MathematikTU GrazGrazÖsterreich
  2. 2.Institut für Mathematische OptimierungTU BraunschweigBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations