Advertisement

Grundlagen der Finanzmathematik

Chapter
  • 3.1k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Kern der Finanzmathematik ist die Berechnung einer Summe von verzinsten zukünftigen Zahlungen. Sind diese Zahlungen in der Zeit konstant, dann können sie mit der geometrischen Reihe berechnet werden. Dies liegt in der Rentenrechnung und in der Annuitätenrechnung vor. Variieren die zukünftigen Zahlungsströme (cash flows) hingegen, so können sie nicht mehr durch die geometrische Reihenformel (8.13) beschrieben werden. Dies ist der Fall in der Investitionsrechnung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Wirtschaft und GesundheitFachhochschule BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations