Advertisement

Lineare Optimierung

Chapter
  • 3k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die lineare Optimierung (Synonyme: lineare Planungsrechnung, lineare Programmierung) (operation research) ist in den letzten Jahrzehnten, auch aufgrund der rasanten Entwicklung im Computerbereich, zu einem Standardverfahren in der Betriebswirtschaftslehre geworden. Sie kann grundsätzlich überall dort eingesetzt werden, wo eine optimale Verteilung knapper Ressourcen erforderlich ist, um ein gewünschtes Ziel zu erreichen. Die Ressourcen können zum Beispiel finanzielle Mittel oder die Kapazitäten von Fertigungsanlagen sein, die ein Unternehmen für einen bestimmten Zweck zur Verfügung hat. Auch die niedrigsten Kosten oder der höchste Gewinn können vorgegebene Ziele sein. Die mathematische Aufgabe besteht also darin, Extremwerte, d. h. ein Maximum oder Minimum einer linearen Zielfunktion, unter beliebig vielen linearen Nebenbedingungen zu suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Wirtschaft und GesundheitFachhochschule BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations