Advertisement

Einführung

Chapter
  • 5.4k Downloads

Zusammenfassung

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine schwere körperliche Erkrankung und eine 50 %-Chance, dass diese erfolgreich behandelt wird. Würden Sie dann diese Chance nicht nutzen und alles nur Mögliche tun, um die Krankheit zu überwinden? Mit Psychotherapie lassen sich grob geschätzt 50 % der Patienten erfolgreich behandeln (im Sinne, dass die Störung nicht mehr diagnostizierbar ist), etwa 70 % fühlen sich zumindest gebessert (detailliert siehe aber ► Kap. 2). Warum gibt es trotzdem immer noch erhebliche Vorbehalte gegen eine Psychotherapie? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, da viele Aspekte dabei von Bedeutung sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Psychologisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg

Personalised recommendations