Advertisement

Dienstbasierte Architekturen und Technologien

  • Alexander SchillEmail author
  • Thomas SpringerEmail author
Chapter
  • 1 Downloads
Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Zusammenfassung

Wie im vorherigen Kapitel diskutiert, stellen Komponenten einen weitreichenden Ansatz zur Umsetzung Verteilter Systeme dar. Eine umfassende Entwicklungsmethodik und Werkzeugunterstützung steht für den gesamten Lebenszyklus komponentenbasierter verteilter Anwendungen zur Verfügung. Diese werden werkzeuggestützt aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt, die als atomare Einheiten jeweils einen Teil der Anwendungslogik kapseln. Die klare Trennung der Anwendungslogik von verteilungsspezifischen Funktionen, verbunden mit klaren Schnittstellendefinitionen, ermöglichen dabei eine hohe Wiederverwendbarkeit der Komponenten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Fak. Informatik, Inst. SystemarchitekturTU DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.Fakultät Informatik, Professur RechnernetzeTU DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations