Advertisement

Elastische Systeme

  • Hubert GattringerEmail author
Chapter
  • 4.9k Downloads

Zusammenfassung

Bei elastischen Systemen handelt es sich um verteilt parametrische Systeme mit unendlich vielen Freiheitsgraden. Ihre Beschreibung gelingt durch partielle Differentialgleichungen. Ausgehend von der Elastizitätstheorie werden elastische Potentiale für Bernoulli-Euler und Timoshenko Balken erarbeitet. Treten große Kräfte bzw. schnelle Starrkörperbeschleunigungen auf, so müssen für eine korrekte Linearisierung die Verschiebungsfelder zweiter Ordnung berücksichtigt werden, um auf eine korrekte Bewegungsgleichung zu kommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [Bre04]
    Bremer, H.: Vorlesungsskriptum Robotik I. Linz : Johannes Kepler Universität Linz, 2004Google Scholar
  2. [Bre08]
    Bremer, H.: Elastic Multibody Dynamics: A Direct Ritz Approach. Springer-Verlag GmbH, 2008. – ISBN 978–1–4020–8679–3Google Scholar
  3. [Wau08]
    Wauer, J.: Kontinuumsschwingungen. Vieweg+Teubner, 2008Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für RobotikJohannes Kepler Universität LinzLinzÖsterreich

Personalised recommendations