Advertisement

Synthetische Biologie und Biotreibstoffe

  • Olaf Kruse
Chapter
  • 2.4k Downloads
Part of the acatech DISKUSSION book series (ACATECHDISK)

Zusammenfassung

Der Bedarf an neuen Energieträgern steigt: die Reserven fossiler Quellen schrumpfen und die Menschen sind gegenüber klimatischen Veränderungen, welche wiederum auf CO2-Emissionen durch die Verbrennung von Öl, Gas und Kohle zurückgeführt werden, zunehmend sensibilisiert. Alternative CO2-neutrale Energieträger sind auf dem Markt, und zwar die Nutzung von Windenergie, Wasserkraft oder Photovoltaik. Die kontinuierliche und erfolgreiche Weiterentwicklung dieser Produktionssysteme zielt jedoch vorrangig auf die Herstellung und Nutzung von Strom. Diese Energieform macht aber nur circa zwei Drittel des weltweiten Energiebedarfs aus und dient nicht als Basis neuer alternativer Treibstoffe mit genügend hoher Energiedichte für den Transport, insbesondere über weite Distanzen. Dazu bedarf es der Entwicklung neuer alternativer kohlenstoffbasierter Treibstoffe. Hierbei steht insbesondere die Produktion von Biotreibstoffen im Fokus der aktuellen Forschung und Entwicklung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Atsumi et al. 2008
    Atsumi, S./Hanai, T./Liao, J. C.: Non-fermentative pathways for synthesis of branchedchain higher alcohols as biofuels. In: Nature 451(7174) (2008), S. 86–89.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Atsumi et al. 2009
    Atsumi, S./Higashide W./Liao, J. C.: Direct photosynthetic recycling of carbon dioxide to isobutyraldehyde. In: Nature Biotechnology 27(12) (2009), S. 1177–1180.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Li et al. 2008
    Li, Y. et al.: Biofuels from microalgae. In: Biotechnol Prog 24(4) (2008), S. 815–820.PubMedGoogle Scholar
  4. Steen et al. 2010
    Steen, E. J. et al.: Microbial production of fatty-acid-derived fuels and chemicals from plant biomass. In: Nature 463(7280) (2010), S. 559–562.PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Olaf Kruse

There are no affiliations available

Personalised recommendations