Advertisement

Anhang

Chapter
  • 4.8k Downloads

Zusammenfassung

Eine bemerkenswerte Erzählung des Physikers Henri Poincaré, der als Mitbegründer der Chaos-Theorie zählt, zeigt, welche Verbindungspunkte und Verwandtschaft zwischen den dissipativen Strukturen und den Whitehead’schen Gedankenschemata bestehen. Die Erzählung verdeutlicht das Wesen der spekulativen Vernunft und vor allen Dingen den Prozess, welcher sich in der Anwendung dieser offenbart.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.WillingenDeutschland

Personalised recommendations