Advertisement

Aphasie pp 67-82 | Cite as

Auf der Suche nach der Sprache im Gehirn

  • M. Wehmeyer
  • H. Grötzbach
Part of the Praxiswissen Logopädie book series (PRAXISWISSEN)

Zusammenfassung

Für ein Verständnis der gegenwärtigen Klassifikation von Aphasien ist ein Blick in die Geschichte der Aphasiologie nützlich. Denn Forscher wie Broca, Wernicke oder Lichtheim haben vor rund 150 Jahren eine Einteilung der Aphasien entwickelt, die bis heute gültig ist. Der Blick in die Geschichte ist auch von einer erbittert geführten Kontroverse geprägt, die bis heute kein Ende gefunden hat: Während die Lokalisationisten davon überzeugt sind, dass sich Sprache in umschriebenen Regionen des Gehirns lokalisieren lässt, nehmen die Holisten an, dass sie auf einem Zusammenwirken des gesamten Gehirns beruht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • M. Wehmeyer
    • 1
  • H. Grötzbach
    • 2
  1. 1.Staatliche Berufsfachschule für LogopädieUniversität MünchenMünchen
  2. 2.Abteilung SprachtherapieAsklepios Klinik SchauflingSchaufling

Personalised recommendations