Advertisement

Produktpiraterie

  • Jürgen Wurm

Zusammenfassung

Wem ist nicht schon einmal im Urlaub eine preiswerte Rolex Uhr, ein günstiges Lacoste Shirt oder eine Sony Video Kamera als „Schnäppchen” angeboten worden? Und wer hat nicht dabei gedacht, dass es sich bei einem solchen Preis für eine erfolgreiche Marke, für ein derartiges Luxusprodukt, um ein Plagiat handeln müsste? Produktpiraterie ist also ein bekanntes Phänomen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Baumann H (2003) Produktpiraterie (Teil 1) & (Teil 2). www.lgabw.deGoogle Scholar
  2. BMF (2001) Gewerblicher Rechtsschutz. Jahresbericht 2001. o.O.Google Scholar
  3. EU (2002) EU Taxud. O.O.Google Scholar
  4. Orgalime (2001) Orgalime-Leitfaden. o.O.Google Scholar
  5. o.V. (2002) Der Spiegel, Gefälschte Pillen, 25.11.2002Google Scholar
  6. o.V. (2003) An evolving problem, www.europa.eu.int/comm/taxation_customsGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Jürgen Wurm

There are no affiliations available

Personalised recommendations