Advertisement

Integrierte Schaltungen

  • Wolfram Schiffmann
  • Robert Schmitz
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Erfindung des Transistors (1948) und die Integration dieser Bauelemente in einem Planarprozeß (1959) war der Beginn der Mikroelektronik. Durch die Planartechnik wurde es möglich, mehrere verschiedenartige elektrische Bauelemente auf einem gemeinsamen Träger zu einem Schaltkreis zu integrieren. Der Integrationsgrad ist mittlerweile soweit entwickelt, dass auf einem Träger (Chip) von ca. 100mm2 bis zu 5 Millionen Transistoren in einer integrierten Schaltung realisiert sind. Integrierte Schaltungen haben Schaltkreise mit diskreten Bauelementen fast vollständig ersetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Wolfram Schiffmann
    • 1
  • Robert Schmitz
    • 2
  1. 1.Technische Informatik I, RechnerarchitekturFernUniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Institut für PhysikUniversität Koblenz-LandauKoblenzDeutschland

Personalised recommendations