Advertisement

Mein erstes Meisterwerk — ein Leitfaden zur Erstellung eines Fachartikels

  • Wolfgang Janni
  • K. Friese
Chapter

Zusammenfassung

Es gibt eine Reihe von guten Gründen, einen Kongress zu besuchen: der touristische Anreiz des Ortes und des Landes, an dem er ausgerichtet wird, die Möglichkeit, Gleichgesinnte oder auch politisch wichtige KollegInnen zu treffen , sich fortzubilden oder — und dieser Aspekt sei hier besonders zu erwähnen — eben die Intention, wissenschaftliche Ergebnisse der Öffentlichkeit vorzustellen. Dem Außenstehenden mag es paradox erscheinen: In Zeiten der zunehmenden Perfektion elektronischer Medien und Kommunikationsmöglichkeiten nimmt die Anzahl von Kongressen und Symposien stetig zu. Vermutlich sind kommerzielle und karrierestrategische Interessen für diese Entwicklung mit verantwortlich. Die Entwicklung zeigt aber auch, dass der persönliche Kontakt und das direkte Gespräch bzw. die unmittelbare Kommunikation vermutlich auch im 21. Jahrhundert nicht durch Glasfaserleitungen und Videokonferenzen ersetzt werden wird. Und das ist auch gut so.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Janni
    • 1
  • K. Friese
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians-UniversitätI. Frauenklinik, Klinikum InnenstadtMünchenDeutschland

Personalised recommendations