Advertisement

Trends und Perspektiven im angelsächsischen Zahlungsverkehrsmarkt — die Unisys Version

  • E. A. S. Talbot
Chapter

Zusammenfassung

Die globale Zahlungsverkehrbranche durchläuft zur Zeit einen strukturellen Wandel. Das Volumen des weltweiten Zahlungsverkehrs ist auf Jahresbasis stetig gewachsen, sowohl in der Anzahl der Transaktionen als auch wertmäßig. Der elektronische Zahlungsverkehr wächst am stärksten und gewinnt immer mehr an Marktanteil auf Kosten von Bargeldzahlungen und beleghaften Zahlungen. Sicherheit, Komfort, Flexibilität, schnelle Einlösung, sowie Kostenreduktion für Zahler und Abwickler haben zu diesem Wandel im elektronischen Zahlungsverkehr und zur “Elektronifizierung“ von beleghaftem Zahlungsverkehr beigetragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kountz E (2003) The Future of Retail Payments: Today’s market and the impact on emerging payments solutions, The Tower GroupGoogle Scholar
  2. Tyner W (2003) Branch Bank & Trust, Persönliches Gespräch des Branch Senior Vice President Zahlungsverkehr mit UnisysGoogle Scholar
  3. o.V. (2003) Beyond the decline in check: New Directions in Retail Payments, Unisys Corporation, Global Concepts and Talson AssociatesGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • E. A. S. Talbot

There are no affiliations available

Personalised recommendations