Advertisement

Zweiter Unterabschnitt. Außervertragliche Schuldverhältnisse

  • Dirk Looschelders
Part of the Springer Praxiskommentare book series (SPRINGERPRAX)

Zusammenfassung

DEGNER, Kollisionsrechtliche Anknüpfung der Geschäftsführung ohne Auftrag, des Bereicherungsrechts und der culpa in contrahendo, RIW 1983, 825–831; FISCHER, Die Neuregelung des Kollisionsrechts der ungerechtfertigten Bereicherung und der Geschäftsführung ohne Auftrag im IPR-Reformgesetz von 1999, IPRax 2002, 1–17; JUNKER, Die IPR-Reform von 1999: Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis, RIW 2000, 241–255; KREUZER, Die Vollendung der Kodifikation des deutschen Internationalen Privatrechts durch das Gesetz zum internationalen Privatrecht der außervertraglichen Schuldverhältnisse und Sachen, RabelsZ 65 (2001), 383–462; SACK, Das internationale Wettbewerbs-und Immaterialgüterrecht nach der EGBGB-Novelle, WRP 2000, 269–289; SPICKHOFF, Die Restkodifikation des Internationalen Privatrechts: Außervertragliches Settbewerbs-und Sachenrecht, NJW 1999, 2209–2215; STAUDINGER, Das Gesetz zum Internationalen Privatrechtfür außervertragliche Schuldverhältnisse und für Sachen vom 21. 5. 1999, DB 1999, 1589–1594; R. WAGNER, Der Regierungsentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Privatrecht für außervertragliche Schuldverhältnisse und für Sachen, IPRax 1998,429–438; DERS., Zum Inkrafttreten des Gesetzes zum Internationalen Privatrccht für außervertragliche Schuldverhältnisse und für Sachen, IPRax 1999,210–212.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Dirk Looschelders
    • 1
  1. 1.Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Lehrstuhl für Bürgerliches RechtInternationales Privatrecht und RechtsvergleichungDüsseldorfGermany

Personalised recommendations