Advertisement

Fünfter Teil. Übergangsrecht aus Anlass jüngerer Änderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und dieses Einführungsgesetzes

  • Dirk Looschelders
Part of the Springer Praxiskommentare book series (SPRINGERPRAX)

Zusammenfassung

HENRICH, Zur Auslegung des Art. 220 Abs. 3 EGBGB, IPRax 1987,93-95; DERS., Internationales Familienrecht, 2. Aufl. 2000; HEPTING, Was sind „abgeschlossene Vorgänge“ im Sinne des Art. 220 Abs. 1 EGBGB?, StAZ 1987, 188–196; JAYME, Intertemporales und internationales Ehegüterrecht — Einige vorläufige Bemerkungen, IPRax 1987, 95–96 ; DERS., Schlüssige Rechtswahl und italienisches Übergangsrecht im intertemporalen internationalen Ehegüterrecht, IPRax 1990, 102–103 ; RAUSCHER, Art. 220 III EGBGB verfassungswidrig?, NJW 1987, 531–536; SCHURIG, Internationales Ehegüterrecht im Übergang: Ist Art. 220 Abs. III EGBGB verfassungsrechtlich zu halten?, IPRax 1988, 88-94; SPICKHOFF, Nachträgliche Rechtswahl: Interlokales und intertemporales Kollisionsrecht, Form, Rückwirkung und Beweislast, IPRax 1998, 462–465.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Dirk Looschelders
    • 1
  1. 1.Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Lehrstuhl für Bürgerliches RechtInternationales Privatrecht und RechtsvergleichungDüsseldorfGermany

Personalised recommendations