Advertisement

Physikalische Chemie chemischer Reaktionen

  • Dirk Flottmann
  • Detlev Forst
  • Helmut Roßwag
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Es ist zwar recht einfach, chemische Reaktionsgleichungen zu formulieren, ob und in wie weit die aufgestellte Reaktion aber auch wirklich abläuft, ist damit keineswegs ausgesagt. Bei der Formulierung einer Reaktionsgleichung bleiben nämlich die entscheidenden energetischen Verhältnisse unberücksichtigt. Zwei Sparten der Physikalischen Chemie beschäftigen sich mit diesen Fragen: Thermodynamik und Reaktionskinetik. Wenn man sich den Unterschied beider schnell klar machen möchte, kann man zu folgendem alltäglichen Vorgang greifen: ein Wanderer sieht sich auf einer Landkarte den Weg von A nach B an und stellt eine gewisse Luftlinienentfernung fest. Damit weiß er aber lediglich, dass diese Entfernung nicht unterschritten werden kann. Schaut er jedoch genauer auf die Karte, so erkennt er, dass der Weg nicht der Luftlinie entspricht und dass zwischen A und B vielleicht ein Berg liegt. Die Luftlinie kann mit der Thermodynamik verglichen werden, der wahre Weg aber mit der Reaktionskinetik. Eine chemische Gleichung allein ist wie eine Landkarte ohne Wege und Höhenlinien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Dirk Flottmann
    • 1
  • Detlev Forst
    • 1
  • Helmut Roßwag
    • 1
  1. 1.Fachhochschule AalenFachbereich ChemieAalen

Personalised recommendations