Advertisement

Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik

  • Claudia CzadoEmail author
  • Thorsten Schmidt
Chapter
  • 8k Downloads
Part of the Statistik und ihre Anwendungen book series (STATIST)

Zusammenfassung

Statistik ist die Wissenschaft, die Regeln und Verfahren für die Erhebung, Beschreibung, Analyse und Interpretation von numerischen Daten entwickelt.

Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf der Entwicklung und Darstellung von statistischen Analyseverfahren. Dazu werden stochastische Modelle vorgestellt, die von unbekannten Parametern abhängen. Um diese Parameter mit Hilfe von erhobenen Daten bestimmen zu können, werden Verfahren zur Schätzung von Parametern konstruiert und verglichen. Unter gewissen Annahmen über die zugrundeliegenden stochastischen Modelle werden hieran anschließend Verfahren zum Testen von Hypothesen entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bauer, H. (1990). Wahrscheinlichkeitstheorie. Walter de Gruyter, Berlin.Google Scholar
  2. Billingsley, P. (1986). Probability and Measure (2nd ed.). John Wiley & Sons. New York.Google Scholar
  3. Chung, K. L. (2001). A Course in Probability Theory. Academic Press.Google Scholar
  4. Georgii, H.-O. (2004). Stochastik (2nd ed.). Walter de Gruyter. Berlin.Google Scholar
  5. Gut, A. (2005). Probability: A Graduate Course. Springer Verlag. Berlin Heidelberg New York.Google Scholar
  6. Irle, A. (2005). Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. B. G. Teubner Verlag.Google Scholar
  7. Klenke, A. (2008). Wahrscheinlichkeitstheorie (2nd ed.). Springer Verlag. Berlin Heidelberg New York.Google Scholar
  8. Resnick, S. (2003). A Probability Path (3rd ed.). Kluwer Academich Publ.Google Scholar
  9. Serfling, R. J. (1980). Approximation Theorems of Mathematical Statistics. John Wiley & Sons. New York.Google Scholar
  10. Shao, J. (2008). Mathematical Statistics. Springer Verlag. Berlin Heidelberg New York.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Mathematische StatistikTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland
  2. 2.Fakultät für MathematikTechnische Universität ChemnitzChemnitzDeutschland

Personalised recommendations