Advertisement

Rechtliche, finanzielle und organisatorische Grundlagen

Chapter

Zusammenfassung

Um den gesamten Prozess der Anfang der Neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts anlaufenden Braunkohlesanierung verstehen und in seiner historischen Bedeutung bewerten zu können, ist es notwendig, vor der Darstellung der einzelnen technischen Inhalte zunächst einen Blick auf die Rahmenbedingungen zu werfen, die entscheidende Bedeutung für ihre Entstehung und erfolgreiche Durchführung hatten und haben.

Literatur

  1. ARL (2000) Braunkohlenplanung und Umsiedlungsproblematik in der Raumordnungsplanung Brandenburgs, Nordrhein-Westfalens, Sachsens und Sachsen-Anhalts. Arb.-Mat. Nr. 265, Akademie für Raumforschung und Landesplanung, HannoverGoogle Scholar
  2. ARL (2005a) Braunkohlenplanung, Bergbaufolgelandschaften, Wasserhaushaltssanierung. Analysen und Fallbeispiele aus dem Rheinischen, Mitteldeutschen und Lausitzer Revier. Arb.-Mat. Nr. 323, Akademie für Raumforschung und Landesplanung, HannoverGoogle Scholar
  3. ARL (2005b) Handwörterbuch der Raumordnung. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, HannoverGoogle Scholar
  4. Bohl F Presseerklärung von Kanzleramtsminister Friedrich Bohl am 23.10.1992, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 1992 Nr. 497/92Google Scholar
  5. Braunkohlenausschuss des Landes Brandenburg (1998)Google Scholar
  6. Braunkohlen- und Sanierungsplanung im Land Brandenburg – Grundlagen, Zusammenhänge, Eckdaten. CottbusGoogle Scholar
  7. DGFZ (2005) 10. Dresdner Grundwasserforschungstage. Tagungsband Nachsorge betriebsbedingter Boden- und Grundwasserschäden des Bergbaus nach der endgültigen BetriebsstilllegungGoogle Scholar
  8. Frenz W (2010) Bergschadenshaftung für einen Grundwasseranstieg in einer Bergbaufolgelandschaft. LKV Heft 2/2010Google Scholar
  9. Friedrich ES (1994) Sanierung und Rekultivierung im Lausitzer Braunkohlenrevier: ökologische Ziele und wirtschaftliche Chancen, BonnGoogle Scholar
  10. GUB LMBV (2009) Leitfaden „Renaturierung bergbaulich beeinflusster Fließgewässer“. SenftenbergGoogle Scholar
  11. Heggemann B, Dammert B (2000) Grundsatzfragen der Wiederherstellung des Wasserhaushalts durch Flutung von Tagebaurestlöchern im Südraum Leipzig, Leipziger Universitätsverlag 2000Google Scholar
  12. LMBV (2001) Wissenschaftliche Begleitung der ostdeutschen Braunkohlesanierung. BerlinGoogle Scholar
  13. LMBV (2003) Bergbausanierung ist nicht eines Mannes Werk – Wandlungen und Perspektiven im Lausitzer und Mitteldeutschen RevierGoogle Scholar
  14. LMBV (2008) Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft (2008) Geschäftsdaten, SenftenbergGoogle Scholar
  15. Luckner L, Jolas P, Reichel M (2009) Umweltverträgliche Gewinnung mitteldeutscher Braunkohle, in World of Mining Heft 6/2009Google Scholar
  16. Ludewig R (1992) Gutachten der Prüfgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Rainer Ludewig, unveröffentlichtGoogle Scholar
  17. Melchios S, Berger K (2005) Abfallverwertung bei der Rekultivierung von Deponien, Altlasten und Bergbaufolgelandschaft, Hamburger Bodenkundliche Arbeiten. Institut für Bodenkunde, HamburgGoogle Scholar
  18. Nixdorf B, Deneke R (2004) Grundlagen und Maßnahmen zur biogenen Alkalinisierung von sauren Tagebauseen. Weißensee Verlag, BerlinGoogle Scholar
  19. Stoll RD (1993) Gutachten von Prof. Dr.-Ing. Rolf Dieter Stoll, unveröffentlichtGoogle Scholar
  20. Sächsisches Staatsministerium des Innern (2000) Braunkohlenplanung im Freistaat Sachsen. DresdenGoogle Scholar
  21. Socher M, Sander F, Herbst F (2009) Die Braunkohlenfolgelandschaft in Sachsen und ihre Integration in das natürliche Gewässersystem. Wasser und Abfall, Heft 9/2009Google Scholar
  22. Spieth WF, Appel M (2007) Die rechtliche Bewältigung von Vernässungsschäden bei Einstellung der bergbaulichen Grundwasserhaltung und Flutung von Tagebaurestlöchern. LKV Heft 11/2007. Nomos, Baden-BadenGoogle Scholar
  23. Steinhuber U (2005) Einhundert Jahre bergbauliche Rekultivierung in der Lausitz. Dissertation Philosophische Fakultät der Palacký-Universität OlomoucGoogle Scholar
  24. Verband der Sanierungsgesellschaften Braunkohle/Chemie eV. (2003) 10 Jahre Sanierung, Rekultivierung, Landschaftsgestaltung, SenftenbergGoogle Scholar

Gesetzliche Grundlagen

  1. ABBergV (1995) Bergverordnung für alle bergbaulichen Bereiche (Allgemeine Bundesbergverordnung –) vom 23.10.1995Google Scholar
  2. BBergG (1980) Bundesberggesetz vom 13.08.1980Google Scholar
  3. BVerwGE (1996) Rammelsberg-Entscheidung. Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 9. November 1995, Az. 4 C 25/94, BVerwGE 100, 31 = NVwZ 1996: 712–716Google Scholar
  4. BBodSchG (1998) Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten Bundes-Bodenschutzgesetz – vom 17.03.1998Google Scholar
  5. BNatSchG (2002) Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege Bundesnaturschutzgesetz – vom 25.03.2002Google Scholar
  6. Bundesverwaltungsgericht (2005) „Tongrubenurteil“ zur Abgrenzung von Berg- und Bodenschutz-/Abfallrecht: Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 14. April 2005, Az. 7 C 26.03Google Scholar
  7. Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft B (2000) Zur Abgrenzung zwischen Bundes-Bodenschutzgesetz und BundesberggesetzGoogle Scholar
  8. EntflechtG (2006) Gesetz zur Entflechtung von Gemeinschaftsaufgaben und Finanzhilfen (Entflechtungsgesetz) vom 05.09.2006Google Scholar
  9. EWG (1979) Richtlinie 79/409/EWG des Rates vom 02.04.1979 über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten (Vogelschutzrichtlinie)Google Scholar
  10. EWG (1992) Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21.05.1992 zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (FFH-Richtlinie)Google Scholar
  11. Finanzierungsregelung (1992) der ökologischen Altlasten, Anlage 1 zum VA I, Beschluss des Bundes und der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und ThüringenGoogle Scholar
  12. Gemeinsame Publikation (1992) des Beschlusses des Bundes und der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und ThüringenGoogle Scholar
  13. Gemeinsames Publikation (1994) von Bund und Braunkohlenländern zur langfristigen Finanzierung und Organisation der Braunkohlesanierung vom 11.10.1994Google Scholar
  14. KrW-/AbfG (1994) Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen (Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz) vom 27.09.1994Google Scholar
  15. Landesplanungsgesetz - SächsLPIG (1992) Gesetz zur Raumordnung und Landesplanung des Freistaates Sachsen vom 24.06.1992Google Scholar
  16. LPIG (1998) Landesplanungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 28.04.1998Google Scholar
  17. RSB (1995) Geschäftsordnung für die Regionalen Sanierungsbeiräte vom 06.05.1995 in der Fassung vom 02.12.2008Google Scholar
  18. SächsWG (2004) Sächsisches Wassergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 22.10.2004Google Scholar
  19. StuBA (1995) Geschäftsordnung für den Steuerungs- und Budgetausschuss Braunkohlesanierung vom 07.02.1995 in der Fassung vom 03.12.2007Google Scholar
  20. StuBA (2002) Grundsätze für die Planung/Umsetzung der fischereilichen Verpflichtungen für Gewässer im Eigentum der LMBV vom 24.09.2002Google Scholar
  21. VA Altlastenfinanzierung (1992) Verwaltungsabkommen über die Regelung der Finanzierung der ökologischen Altlasten vom 01.12.1992Google Scholar
  22. VA Braunkohlesanierung (1997) Ergänzendes Verwaltungsabkommen zum Verwaltungsabkommen über die Regelung der Finanzierung der ökologischen Altlasten vom 18.07.1997 in der Fassung vom 10.01.1995 über die Finanzierung der Braunkohlesanierung in den Jahren 1998–2002Google Scholar
  23. VA III Braunkohlesanierung (2002) Zweites ergänzendes Verwaltungsabkommen zum Verwaltungsabkommen über die Regelung der Finanzierung der ökologischen Altlasten vom 26.06.2002 in der Fassung vom 10. Januar 1995 über die Finanzierung der Braunkohlesanierung in den Jahren 2003 bis 2007 (VA III Braunkohlesanierung)Google Scholar
  24. VA IV Braunkohlesanierung (2007) Drittes ergänzendes Verwaltungsabkommen zum Verwaltungsabkommen über die Regelung der Finanzierung der ökologischen Altlasten (VA Altlastenfinanzierung) in der Fassung vom 10.01.1995 über die Finanzierung der Braunkohlesanierung in den Jahren 2008 bis 2012 (VA IV Braunkohlesanierung)Google Scholar
  25. WHG (2009) Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushaltes Wasserhaushaltsgesetz vom 31.07.2009Google Scholar
  26. WRRL (2000) Europäische Wasserrahmenrichtlinie vom 22.12.2000Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Bund-Länder-Geschäftsstelle des Steuerungs- und Budgetausschusses für die BraunkohlesanierungBerlinDeutschland
  2. 2.Regionale Planungsstelle des Regionalen Planungsverbandes Leipzig-WestsachsenLeipzigDeutschland
  3. 3.Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und BergbauTU Bergakademie Freiberg Institut für Bergbau und SpezialtiefbauFreibergDeutschland
  4. 4.Landesamt für Bergbau, Geologie und RohstoffeCottbusDeutschland
  5. 5.Post-mining & brownfields consultingBerlinDeutschland
  6. 6.Lausitzer und Mitteldeutsche, Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbHSenftenbergDeutschland
  7. 7.FreibergDeutschland
  8. 8.Gesellschaft für Montan- und Bautechnik mbH (GMB)SenftenbergDeutschland
  9. 9.Gemeinsame Landesplanung Berlin/BrandenburgCottbusDeutschland
  10. 10.Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und LandwirtschaftDresdenDeutschland

Personalised recommendations