Advertisement

Logistik pp 215-243 | Cite as

Logistik-Controlling

Chapter
  • 17k Downloads

Zusammenfassung

Die Tätigkeitsbezeichnung des „Countroller“ findet sich bereits im 15. Jahrhundert am englischen Königshof in Zusammenhang mit Aufzeichnungen über ein- und ausgehende Gelder und Güter. Das heutige Controlling-Verständnis resultiert aus den industriellen Entwicklungen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Als eigene Unternehmensfunktion wurde Controlling erstmals 1880 in dem amerikanischen Transportunternehmen „Atchison, Topeka & Sante Fe Railway System“ eingeführt. Die Aufgaben des damaligen „Comptrollers“ bestanden im Wesentlichen aus buchhalterischen Tätigkeiten. Zunächst war die Bedeutung des Controllings eher gering, erst infolge der einsetzenden weltweiten Depression im Jahr 1929 wurde das Aufgabenspektrum des Controllers um planungsrelevante Informationen und Entscheidungen erweitert

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.FB 3 Wirtschaft und RechtFH FrankfurtFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations