Advertisement

Einführung in SAP Process Integration

  • Burkhardt FunkEmail author
  • Jorge Marx Gómez
  • Peter Niemeyer
  • Frank Teuteberg
Chapter

Zusammenfassung

Nach der Lektüre von Kapitel 4 können Sie die folgenden Fragen beantworten:
  • Welche Anforderungen werden an eine Integrationsplattform gestellt und wie werden sie am Beispiel der SAP PI erfüllt?

  • Über welche Design-Artefakte werden in der SAP PI Schnittstellen bzw. Mappings beschrieben?

  • Welche Beschreibungen eines Integrationsprozesses werden zur Design-Zeit, welche zur Konfigurationszeit erfasst?

  • Welche Aufgaben übernimmt das System Landscape Directory in der SAP PI?

  • Welche Konfigurationsobjekte werden in der SAP PI verwendet?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Banner M, Klein H, Riesner C (2009) Praxisleitfaden SAP NetWeaver PI – Administration. SAP Press, BonnGoogle Scholar
  2. Krimmel M, Orb J (2009) SAP NetWeaver Process Integration. SAP Press, BonnGoogle Scholar
  3. Nicolescu V, Funk B, Niemeyer P, Heiler M, Wittges H, Morandell T, Visintin F, Kleine Stege mann B, Kienegger H (2009) Praxishandbuch SAP NetWeaver PI – Entwicklung. SAP Press, Bonn Google Scholar
  4. Papenfuss D (2008) Integration verteilter Systeme mit Hilfe der SAP Exchange Infrastructure anhand einer Fallstudie zum Order2Cash-Prozess. Thesis Universität Lüneburg Google Scholar
  5. Raju S, Wallacher C (2008) B2B Integration Using SAP NetWeaver PI. SAP Press, Bonn Google Scholar
  6. SAP AG (2009) SAP NetWeaver 7.1 PI: Design, Configuration and Runtime. http://help.sap.com/saphelp_nwpi71/helpdata/EN/84/e8763c997fda50e10000000a11405a/fra meset.htm. Abruf 16.02.2010 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Burkhardt Funk
    • 1
    Email author
  • Jorge Marx Gómez
    • 2
  • Peter Niemeyer
    • 1
  • Frank Teuteberg
    • 3
  1. 1.Institut für elektronische GeschäftsprozesseLüneburgDeutschland
  2. 2.Fak. Informatik Abt. WirtschaftsinformatikUniversität OldenburgOldenburgDeutschland
  3. 3.Institut für Informationsmanagement und UnternehmensführungOsnabrückDeutschland

Personalised recommendations