Advertisement

Grenzwerte und Reihen

  • Thomas WestermannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Grenzwerte werden in Maple mit dem limit-Befehl bestimmt. Dabei werden bei der Berechnung von Funktionsgrenzwerten automatisch die Regeln von l’Hospital berücksichtigt. Rekursive Folgen müssen zuerst mit rsolve auf eine explizite Vorschrift zurückgeführt werden, um anschließend den limit-Befehl anzuwenden. Zur Diskussion von Zahlenreihen wird das Quotientenkriterium eingeführt und für Potenzreihen wird der Konvergenzradius bestimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Technik und WirtschaftHochschule KarlsruheKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations