Advertisement

Digitale Güter

  • Ralf PetersEmail author
Chapter
  • 6.7k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das Internet ermöglicht einen nahezu kosten- und verzögerungslosen Informationsaustausch, an dem nach Schätzungen mittlerweile weltweit über eine Milliarde Nutzer teilnehmen. Aus ökonomischer Perspektive handelt es sich bei den ausgetauschten Informationen um digitaleGüter, also Informationsgüter in rein immaterieller Form. Derartige Waren und Dienstleistungen haben sich in vielen Bereichen etabliert. Hierzu zählen
  • Online-Nachrichtenmagazine,

  • Werbung per E-Mail,

  • Digitale Tickets und Reservierungen,

  • Überweisungen im Rahmen von Onlinebanking sowie

  • Steuererklärungen per Internet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Wirtschaftswissenschaftliche FakultätUniversität Halle-WittenbergHalleDeutschland

Personalised recommendations