Advertisement

Hydrometrie pp 513-535 | Cite as

Datenerfassung und -fernübertragung

Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Grundsätzlich sollten die in der Natur ablaufenden kontinuierlichen Prozesse nach Möglichkeit auch kontinuierlich gemessen werden. Diese Erfordernis führte in der Hydrometrie schon frühzeitig zur Entwicklung selbstregistrierender Messgeräte für Wasserstand und Durchfluss (und auch Niederschlag). In Kap. 3.5.8 wurden im Zusammenhang mit der kontinuierlichen Erfassung von Wasserständen die mechanischen und elektrischen Datenerfassungssysteme eingehend behandelt und ihre Vor- und Nachteile diskutiert. Da diese Informationen uneingeschränkt auf Durchflussmessdaten übertragen werden können, soll dieser Teil hier nur kurz angerissen werden.

Literatur

  1. Dose, T.: Moderne Datenkommunikation. Seminarunterlagen OTT-Messtechnik: Kempten, 2009.Google Scholar
  2. EUMETSAT: TD16 – Meteosat Data Collection and Retransmission Service. Darmstadt, 2009.Google Scholar
  3. Herschy, R. W.: Towards a satellite-based hydrometric data collection system. IAHS Symposium, Exeter, IAHS- Publication No. 134, 1982.Google Scholar
  4. Herschy, R. W. (Hrsg.): Hydrometry: Principles and Practices. Wiley: Chichester, 1999 (2. Aufl.).Google Scholar
  5. ISO 6419/1: Liquid Flow Measurement in Open Channels: Hydrometric Data Transmission Systems. ISO: Genf, 1992.Google Scholar
  6. Jöcker, P.: Computernetzwerke, LAN; WLAN, Internet. VDE-Verlag: Berlin und Offenbach, 2004.Google Scholar
  7. Lecher, K. u. Kresser, W.: Wasserhaushalt, Gewässer, Hydrometrie. In: Lecher et al.: Taschenbuch der Wasserwirtschaft. Parey-Verlag: Hamburg, 2001.Google Scholar
  8. Lienemann, G.: Virtuelle Private Netzwerke – Aufbau und Nutzen. VDE-Verlag: Berlin, 2002.Google Scholar
  9. Lipp, M.: VPN-Virtuelle Private Netzwerke. Addison-Wesley: München, 2006.Google Scholar
  10. Mehlig, B.: Hochwasserschutz in Nordhrein-Westfalen. LANUV NRW: Düsseldorf, 2002.Google Scholar
  11. Morgenschweis, G.: Application of the Data Transfer Processor Technique to the operation of a reservoir subsystem in the Ruhr catchment area (West Germany). Proceedings of the WMO-Workshop on Telemetry and Data Transmission for Hydrology, Toulouse/France, 23–27 March 1987, S. 221–234.Google Scholar
  12. Morgenschweis, G.: Sondermeßnetze zur Steuerung wasserwirtschaftlicher Systeme. Mitt. der Bundesanstalt für Gewässerkunde Nr.16, Koblenz, 1998, S. 87–94.Google Scholar
  13. Morgenschweis, G. u. Dose, T.: On-line Data Acquisition for Real-Time River Basin Management. Keynote Paper on the European Geophysics Society (EGS) XXVII General Assembly, Nice, 2002.Google Scholar
  14. Morgenschweis, G. u. Nusch, E. A.: Wassermengen- und Gewässergüte-Monitoring im Einzugsgebiet der Ruhr. 32. Internat. Wasserbau-Symposium Aachen 2002. Mitt. des Lehrstuhls und Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft der RWTH Aachen Nr. 127, 2003, S. 107–134 und Wasser u. Boden (55), 2003, H. 5, S. 9–7.Google Scholar
  15. Morgenschweis, G. u. zur Strassen, G.: Einsatz eines Decision Support System zur Echtzeitbewirtschaftung der Talsperren im Einzugsgebiet der Ruhr. Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Hennef, 2005, H. 10.05, S. 47–55.Google Scholar
  16. Ruhrverband: Jahresbericht Ruhrwassermenge 2008. Eigenverlag Ruhrverband: Essen, 2009, S. 32–35.Google Scholar
  17. Sauter, M.: Grundkurs Mobile Kommunikationssysteme. Vieweg: Wiesbaden, 2008.Google Scholar
  18. Schilling, D. L.: Meteo burst communications. Theory and practice. Wiley: Chichester, 1992.Google Scholar
  19. Schraml, St. C.: Autarke Datenlogger und innovative Wege der Datenübertragung für dezentrale Stationen. Wasserwirtschaft (100), 2010, H. 1/2, S. 107–109.Google Scholar
  20. Stewart, B. J.: Intercomparison of Principal Hydrometric Instruments. Third Phase: Data Telemetry and Transmission Systems. WMO Techn. Reports in Hydrology and Water Resources No. 66, Geneva, 1998.Google Scholar
  21. Strangeways, I. C.: Satellite transmission of water resources data. Proceedings of the WMO Regional Workshop on Advances in Water Quality Monitoring. Vienna 1994.Google Scholar
  22. Strangeways, I. C.: Transmission of Hydrometric Data by Satellite. In: Herschy, R. W. (Hrsg.): Hydrometry: Principles and Practices. Wiley: Chichester, 1999, (2. Aufl.).Google Scholar
  23. WMO (World Meteorological Organisation): Intercomparison of Principal Hydrometric Instruments, third phase: Data Telemetry & Transmission Systems. Genf, 1996.Google Scholar
  24. Wuschke, M.: UTMS. Paketvermittlung im Transportnetz, Protokollaspekte, Systemüberblick. Teubner-Verlag: Wiesbaden, 2003.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Grundbau, Abfall- und Wasserwesen Lehr- und Forschungsgebiet Wasserwirtschaft u. WasserbauBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations