Advertisement

Vielseitige Kugeln

  • Ferdinand VerhulstEmail author
  • Sebastian Walcher
Chapter
  • 2k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Sphären und regelmäßige Polyeder faszinieren die Menschheit seit Tausenden von Jahren. Für die alten Griechen, wie etwa Anaxagoras, war die Kugeloberfläche die vollkommenste Gestalt, und Kepler glaubte zum Beispiel, dass das Universum aus den fünf regelmäßigen (Platonischen) Polyedern aufgebaut sei. Die mathematischen Aspekte solcher und etwas allgemeinerer Flächen, die in diesem Kapitel behandelt werden, bringen einige tiefe Einsichten und Überraschungen, und diese Formen spielen eine wichtige Rolle in Natur, Architektur und industrieller Formgebung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Mathematisch InstituutUniversity of UtrechtUtrechtThe Netherlands
  2. 2.Lehrstuhl A für Mathematik, RWTH AachenAachenGermany

Personalised recommendations