Advertisement

Einarbeitung neuer Mitarbeiter

  • Dorothea Theune
Chapter
  • 5.6k Downloads

Zusammenfassung

Eine systematische Einarbeitung ist notwendig, um einen neuen Mitarbeiter möglichst schnell in die Lage zu versetzen, eigenverantwortlich, selbständig und fachgerecht die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Sie soll es ihm erleichtern, sich in das bestehende Team, die Gruppe zu integrieren, ein Zugehörigkeitsgefühl zu entwickeln und seinen Platz im Team bzw. der Gruppe zu finden.

Literatur

  1. Eisenreich T, Balk (2003) Handbuch Pflegemanagement. Wolters Kluwer, StarnbergGoogle Scholar
  2. Petrlic AM (2006) Mentoring für Frauen. Ein Programm der brandenburgischen Universitäten. Informationsbroschüre Mentoring, UP Transfer GmbHGoogle Scholar
  3. Senator für Finanzen, Abteilung Personal- und Verwaltungsmanagement (2004) wwww.Fianzen.Bremen.de/PersonalundAusbildung/Personalentwicklung/EinarbeitungneuerMitarbeiterinnen und Mitarbeiter/Leitfadenzur erfolgreichen Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der freien Hansestadt Bremen

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Dorothea Theune

    There are no affiliations available

    Personalised recommendations