Advertisement

Ausgewählte Anwendungen

  • Dieter SchrammEmail author
  • Manfred Hiller
  • Roberto Bardini
Chapter
  • 5k Downloads

Zusammenfassung

Die ständig wachsende Komplexität von Kraftfahrzeugen macht den Einsatz der Fahrdynamiksimulation in einem effizienten Entwicklungsprozess unverzichtbar. Neben der Bewertung von den grundlegenden Fahreigenschaften wie Komfort und Stabilität unterstützt die Simulation den Entwurfs- und Applikationsprozess von Fahrdynamikreglern wie dem Antiblockiersystem (ABS), der Antriebsschlupfregelung (ASR) oder dem Elektronischen Stabilitäts-Programm (ESP). Dabei ist es die Aufgabe des Simulationswerkzeuges, ein Fahrzeug im Rechner abzubilden, um es als Strecke in der Regler-Applikation zu verwenden. Dies wird in Abschnitt 14.1 am Beispiel eines Lenkwinkelsprunges als Fahrmanöver demonstriert. Darüber hinaus findet die Fahrdynamiksimulation auch Anwendung im Bereich der Entwicklung und Applikation von passiven Sicherheitssystemen wie der Überschlagerkennung (Abschnitt 14.2). Ein weiteres Anwendungsbeispiel ist mit der Regelung der Wankdynamik durch aktive Stabilisatoren in Abschnitt 14.3 gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Dieter Schramm
    • 1
    Email author
  • Manfred Hiller
    • 2
  • Roberto Bardini
    • 3
  1. 1.Leiter des Lehrstuhls für Mechatronik Fakultät für IngenieurwissenschaftenUniversität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland
  2. 2.ehemals Leiter des Lehrstuhls für Mechatronik an derUniversität Duisburg-EssenMoersDeutschland
  3. 3.ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mechatronik an derUniversität Duisburg-EssenMünchenDeutschland

Personalised recommendations