Advertisement

Der aufrechte Gang — Gangphasen im Bild

Chapter
  • 1.3k Downloads

Zusammenfassung

Die Gangschulung am Patienten gegen Widerstand am Becken oder Schultergürtel ausführen zu lassen, spielte in Vallejo eine sehr große Rolle. Diese Therapieeinheit dauerte 30 min und fand für jeden Patienten täglich mindestens einmal statt. Um dem Patienten mehr Sicherheit zu verleihen, wurde hauptsächlich im Barren geübt, das freie Gehen sollte der Patient im Anschluß an die Therapie alleine ausführen. Im Barren zog sich der Patient über die Arme (symmetrisch), der Therapeut gab am Becken Widerstand. Da nur konzentrisch geübt wurde, war diese Übung mit sehr viel Kraftaufwand des Therapeuten verbunden. Es wurde damals Approximation am Standbein gegeben. Das Schwungbein bekam keine deutliche Information für anteriore Elevation. am Becken und wurde oft mit Lateralflexion nach vorne durchgezogen. Trotzdem war diese Information, über das Becken den Gang einzuleiten, schon sehr fortschrittlich und brachte deutlich eine Verbesserung des jeweiligen Gangbildes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2009

Personalised recommendations