Advertisement

Lehrstuhl für Produktentwicklung an der Technischen Universität München

  • Ulrich Sendler
Chapter
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Zusammenfassung

Prof. Dr.-Ing. Udo Lindemann, Jahrgang 1948, hat an der Universität Hannover Maschinenbau mit der Vertiefung Thermische Verfahrenstechnik studiert. Ab 1974 arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Maschinenelemente und hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Hannover unter Prof. Dr.-Ing. K. Ehrlenspiel. Nachdem Prof. Dr.-Ing. K. Ehrlenspiel zum 1. September 1976 einen Ruf an die Technische Universität München als Leiter des Lehrstuhls für Produktentwicklung (damals noch Lehrstuhl für Konstruktionstechnik) angenommen hatte, folgte er seinem Doktorvater nach München und promovierte 1979 über die Systemtechnische Betrachtung des Konstruktionsprozesses unter besonderer Berücksichtigung der Herstellkostenbeeinflussung beim Festlegen der Gestalt. Anschließend war er in leitenden Positionen in den Bereichen Konstruktionstechnik, Produktentwicklung, sowie Regel- und Prüfsysteme bei der Renk AG in Augsburg tätig. 1992 wurde er zum Vorsitzenden der MAN Miller Druckmaschinen GmbH mit Ressortverantwortung für Produktion, Logistik, Qualität, Service, Personal und Werksplanung bestellt. Bei der Muttergesellschaft MAN Roland AG gehörte die Produktverantwortung für kleinere Bogendruckmaschinen zu seinem Aufgabengebiet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer 2009

Authors and Affiliations

  • Ulrich Sendler
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Personalised recommendations