Advertisement

Klassische Thermodynamik

Chapter
  • 3.3k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel beginnt mit einer Zusammenstellung der thermodynamischen Potentiale und deren Zusammenhänge, die über Legendre-Transformationen hergestellt werden. Es folgt ein Exkurs zu wichtigen globalen Materialeigenschaften, spezifische Wärmen, Ausdehnungskoeffizienten und andere. Die thermodynamischen Relationen bilden die Basis für die Diskussion von stetigen Zustandsänderungen, die durch den Joule-Thomson-Effekt und das Van der Waals Gas als Modelle illustriert werden, die realistischer als das Ideale Gas sind. Die Diskussion von Kreisprozessen leitet über zu den ersten, zweiten und dritten Hauptsätzen der Thermodynamik. Das Kapitel schließt mit einer Diskussion der Entropie als konkave Funktion der thermodynamischen Variablen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations