Advertisement

Bevorzugte Investitionsregionen

Zusammenfassung

China ist ein geographisch und ökonomisch äußerst heterogenes Land. Während die östlichen Küstenprovinzen inzwischen hoch entwickelt sind, befinden sich die westlichen Provinzen in Teilen noch immer auf dem Stand eines Entwicklungslandes (zur Wirtschaftsgeographie Chinas vgl. ausführlich Linge 1997). Auch wenn letztere an Attraktivität gewinnen, fließt weiterhin der größte Teil der ausländischen Direktinvestitionen in die Küstenprovinzen. Im Folgenden werden mit Peking, Shanghai, Shandong, Fujian, Chongqing, Shenzhen und Changchun sieben ausgewählte Regionen bzw. Städte vorgestellt, die im besonderen Blickpunkt ausländischer Unternehmungen stehen (vgl. Abb. 3.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations