Advertisement

Begrüßung und Einführung

Conference paper
  • 430 Downloads

Auszug

Es ist mir eine große Freude, Sie heute hier zu begrüßen. Der Münchner Kreis, den meisten von Ihnen vielleicht dem Namen nach bekannt, ist eine gemeinnützige, supranationale Vereinigung, die seit über 30 Jahren existiert und zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland zum Thema der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und deren Anwendung, Märkte, Regulierung sowie gesellschaftlichen Bedeutung durchgeführt hat. Dabei verfolgt er das Prinzip, die Perspektiven der Wissenschaft, der Wirtschaft, der Politik und der Medien eng zu verzahnen. Er bildet eine neutrale Plattform, um die aufkommenden Fragen bei den Innovationsschüben frühzeitig zu identifizieren und so zu beeinflussen, dass sie möglichst gedeihlich für Wirtschaft und Gesellschaft gelöst werden können. Wir haben Veranstaltungen in verschiedenen Ländern wie Japan, USA und natürlich Deutschland abgehalten und freuen uns, heute hier in Brüssel sein zu können. Lassen Sie mich einige wenige einführende Bemerkungen zur heutigen Veranstaltung machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ADL (2005): Deregulation of the Telecom Sector and its Impact on the Overall Economy, Arthur D. Little.Google Scholar
  2. Aron, D. J./ Burnstein, D. E. (2003): Broadband Adoption in the United States: An Empirical Analysis.Google Scholar
  3. Cave, M. E. (2006): Encouraging Infrastructure Competition via the Ladder of Investment, in: Telecommunications Policy, 30. Jg. (2006), S. 223–237.Google Scholar
  4. Crandall, R. W. (2005): Broadband Communications, in: Majumdar, S. K./Vogelsang, I./Cave, M. E. (Hrsg.): Handbook of Telecommunication Economics Volume 2 — Technology Evolution and the Internet, Amsterdam et al 2005, S. 156–191.Google Scholar
  5. Distaso, W./ Lupi, P./ Manenti, F. M. (2006): Platform Competition and Broadband Uptake: Theory and Empirical Evidence from the European Union, in: Information Economics and Policy, 18. Jg. (2006), S. 87–106.Google Scholar
  6. ECTA (2005): Regulatory Scorecard, European Competitive Telecommunications Association, Brussels.Google Scholar
  7. Höffler, F. (2005): Cost and Benefits from Infrastructure Competition. Estimating Welfare Effects from Broadband Access Competition, Bonn.Google Scholar
  8. London-Economics (2006): An Assessment of the Regulatory Framework for Electronic Communiations — Growth and Investment in the EU e-Communications Sector. Final Report to the European Commission DG Information Society and Media, London Economics in Association with Pricewaterhouse Coopers, London.Google Scholar
  9. McKinsey/Company (2006): Entry into the Exit. The Final Showing for European Regulation.Google Scholar
  10. Picot, A./ Wernick, C. (2007): The Role of Government in Broadband Access, in: Telecommunications Policy (forthcoming).Google Scholar
  11. Wallsten, S. (2006): Broadband and Unbundling Regulation in OECD Countries, AEI — Brookings Joint Center for Regulatory Studies. Working Paper 06-16, Washington, D.C.Google Scholar
  12. Wernick, C. (2007): Strategic Investment Decisions in European Broadband-The Relationship between Infrastructure Investments and Regulation in European Broadband: An Integrative Approach, Wiesbaden. Zugl.: Diss, Universität München. 2007.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Information, Organisation und ManagementUniversität MünchenMünchen

Personalised recommendations