Advertisement

L-Räume als Unterräume eines topologischen Raumes

Chapter
  • 991 Downloads

Auszug

E sei T1-Raum mit den abgeschlossenen Hüllen Aα. Die Konvergenzen
$$ x_n \mathop \to \limits^1 x, d.h. f\ddot ur jede Teilfolge x_p ist, mit X = \sum {x_p ,X + x = X_\alpha } $$
geben einen L-Raum E1 → E (d. h. E1 Unterraum von E). Dies Konvergenzensystem heisse K1.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations