Advertisement

Lexikon und Wissensrepräsentation

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Auszug

In automatischen Sprachverarbeitungssystemen wird das verfügbare Wissen über Wörter und Begriffe gewöhnlich in Sprachwissen (Computerlexikon) und Weltwissen (Wissensbasis i.e.S.) unterteilt. Diese Trennung trägt nach unserer Auffassung rein methodologischen Charakter, obwohl unstrittig ist, daß ein deutlicher Unterschied hinsichtlich der Relevanz beider Komponenten für den Sprachverstehensprozeß besteht. Es muß aber festgestellt werden, daß sich die Grenze zwischen beiden Wissensarten nicht scharf ziehen läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations