Advertisement

Abfolgen und Zeitreihen

Chapter
  • 4.7k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Auszug

Wenn aus einer Grundgesamtheit sukzessive Einzelbeobachtungen entnommen werden, resultiert eine Abfolge von Beobachtungen. Dabei interessiert häufig die Frage, ob die Beobachtungen zufällig aufeinander folgen (H0) oder nicht (H1). Verfährt man bei der sukzessiven Erhebung der Beobachtungen so, dass neben der Ausprägung des untersuchten Merkmals auch der Zeitpunkt der Erhebung mit registriert wird, erhält man eine zeitliche Abfolge oder eine Zeitreihe von Beobachtungen. In diesem Fall lässt sich die H1, nach der man eine nicht durch Zufall erklärbare Ereignisabfolge erwartet, durch die Annahme einer speziellen Regelmäßigkeit bzw. eines Trends in der Zeitreihe präzisieren. Die Frage, wie man überprüfen kann, ob die Beobachtungen zufällig aufeinander folgen bzw. ob zeitgebundene Beobachtungen einem zuvor spezifizierten Trend oder einer speziellen Systematik folgen, soll in diesem Kapitel beantwortet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2008

Personalised recommendations