Advertisement

Vorrang des Gemeinschaftsrechts

Chapter
  • 415 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

C. Literaturhinweise

  1. Ambos, Internationales Strafrecht, 2006, § 11 Rn. 37–41Google Scholar
  2. Dannecker, Die Entwicklung des Strafrechts unter dem Einfluss des Gemeinschaftsrechts, JURA 1998, 79Google Scholar
  3. ders., in: Wabnitz/Janovsky (Hrsg.), Handbuch des Wirtschafts-und Steuerstrafrechts, 2. Aufl., 2004, 2. Kap. Rn. 124–135Google Scholar
  4. ders., Der zeitliche Geltungsbereich von Strafgesetzen und der Vorrang des Gemeinschaftsrechts, ZIS 2006, 309Google Scholar
  5. ders., Das materielle Strafrecht im Spannungsfeld des Rechts der Europäischen Union, JURA 2006, 173Google Scholar
  6. ders. Die Dynamik des materiellen Strafrechts unter dem Einfluss europäischer und internationaler Entwicklungen, ZStW 117 (2005), S. 697Google Scholar
  7. Eisele, Einführung in das Europäische Strafrecht, JA 2000, 896Google Scholar
  8. Esser, Europäische Vorgaben für die amtliche Lebensmittelüberwachung — Auf dem Weg zu einem europäischen Beweisverwertungsverbot, StV 2004, 221Google Scholar
  9. Gross, Anmerkung zu dem Urteil des EuGH v. 3. Mai 2005 („Berlusconi“), EuZW 2005, 371Google Scholar
  10. Hecker, Strafbare Produktwerbung im Lichte des Gemeinschaftsrechts, 2001, S. 58–65, 282–287Google Scholar
  11. ders., Europäisches Strafrecht als Antwort auf transnationale Kriminalität?, JA 2002, 723Google Scholar
  12. Heise, Europäisches Gemeinschaftsrecht und nationales Strafrecht, 1998, S. 5–41Google Scholar
  13. Herdegen, Europarecht, 8. Aufl., 2006, § 11Google Scholar
  14. Jarass, Grundfragen der innerstaatlichen Bedeutung des EG-Rechts, 1994, S. 1Google Scholar
  15. Jokisch, Gemeinschaftsrecht und Strafverfahren, 2000, S. 44–60Google Scholar
  16. Kehrt, Lebensmittelstrafrecht im Spannungsfeld des Gemeinschaftsrechts, 2004, S. 105–110; 274–278Google Scholar
  17. Masing, Vorrang des Europarechts bei umsetzungsgebundenen Rechtsakten, NJW 2006, 264Google Scholar
  18. Oppermann, Europarecht, 3. Aufl., 2005, § 7Google Scholar
  19. Satzger, Die Europäisierung des Strafrechts, 2001, S. 36–56, 475–517Google Scholar
  20. ders., Internationales und Europäisches Strafrecht, 2005, § 8 Rn. 71–79Google Scholar
  21. ders., Anmerkung zu dem Urteil des EuGH v. 3. Mai 2005 („“Berlusconi“), JZ 2005, 998Google Scholar
  22. Schröder, Europäische Richtlinien und deutsches Strafrecht, 2002, S. 56–102, 249–319Google Scholar
  23. Streinz, Europarecht, 6. Aufl., 2003, § 3 VII (zum Anwendungsvorrang)Google Scholar

D. Rechtsprechungshinweise

  1. EuGHE 1964, 1251 („Costa/ENEL“ — Verhältnis der Gemeinschaftsrechtsordnung zu den nationalen Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten)Google Scholar
  2. EuGHE 1977, 1495 (Strafverfahren gegen Sagulo — Freizügigkeitsrecht und AuslG)Google Scholar
  3. EuGHE 1978, 629 („Simmenthal II“ — Anwendungsvorrang des Gemeinschaftsrechts gegenüber nationalem Recht)Google Scholar
  4. EuGHE 1979, 1629 (Strafverfahren gegen Ratti — Vorrang einer unmittelbar anwendbaren Richtlinienbestimmung)Google Scholar
  5. EuGHE 1983, 2727 (Strafverfahren gegen Auer — Vorrang einer unmittelbar anwendbaren Richtlinienbestimmung)Google Scholar
  6. EuGHE 1991, 4685 („Society for the protection of unborn children/Grogan u. a.“ — legaler ärztlicher Schwangerschaftsabbruch als gemeinschaftsrechtlich geschützte Dienstleistung)Google Scholar
  7. EuGHE 1994, 1039 (Strafverfahren gegen Schindler — Dienstleistungsfreiheit und strafbewehrtes Verbot ungenehmigter Lotterieveranstaltungen)Google Scholar
  8. EuGHE 1999, 11 (Strafverfahren gegen Calfa — lebenslange Ausweisung als Verstoß gegen passive Dienstleistungsfreiheit)Google Scholar
  9. EuGH EuZW 1999, 82 (Strafverfahren gegen Bickel und Franz — Diskriminierungsverbot im Strafverfahren)Google Scholar
  10. EuGHE 2003, 3735 (Bußgeldverfahren gegen Steffensen — gemeinschaftsrechfiiches Beweisverwertungsverbot)Google Scholar
  11. EuGHE 2005, 3565 = JZ 2005, 997 = EuZW 2005, 369 (Strafverfahren gegen Berlusconi u. a. — Konflikt zwischen rückwirkender Anwendung eines milderen Strafgesetzes und Gemeinschaftsrecht)Google Scholar
  12. BVerfGE 31, 145 (uneingeschränkter Vorrang des Gemeinschaftsrechts gegenüber deutschem Gesetzesrecht)Google Scholar
  13. BVerfGE 73, 339 („Solange II-Beschluss“ — relativierter Vorrang des Gemeinschaftsrechts gegenüber nationalem Verfassungsrecht)Google Scholar
  14. BVerfGE 75, 223 (uneingeschränkter Vorrang des Gemeinschaftsrechts gegenüber deutschem Gesetzesrecht)Google Scholar
  15. BGHSt 37, 168 (Steuerstrafrecht — Anwendungsvorrang einer unmittelbar anwendbaren Richtlinie)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Personalised recommendations