Advertisement

Gemeinschaftsrechtskonforme Auslegung

Chapter
  • 414 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

C. Literaturhinweise

  1. Adam, Die Wirkung von EU-Rahmenbeschlüssen im mitgliedstaatlichen Recht, EuZW 2005, 558Google Scholar
  2. Ambos, Internationales Strafrecht, 2006, § 11 Rn. 42–46Google Scholar
  3. Brechmann, Die richtlinienkonforme Auslegung, 1994, passimGoogle Scholar
  4. Dänzer-Vanotti, Richtlinienkonforme Auslegung und Rechtsfortbildung, StVj 1991, 1Google Scholar
  5. Dannecker, in: Wabnitz/Janovsky (Hrsg.), Handbuch des Wirtschafts-und Steuerstrafrechts, 2. Aufl., 2004, 2. Kap. Rn. 136–150Google Scholar
  6. ders., Das materielle Strafrecht im Spannungsfeld des Rechts der EU, JURA 2006, 173Google Scholar
  7. Egger, Die Bindung der Mitgliedstaaten an die Grundrechte in der III. Säule, EuZW 2005, 652Google Scholar
  8. Fetzer/ Groß, Die Pupino-Entscheidung des EuGH — Abkehr vom intergouvernementalen Charakter der EU? — Erwiderung auf Herrmann, EuZW 2005, 436, EuZW 2005, 550Google Scholar
  9. Gärditz/ Gusy, Zur Wirkung europäischer Rahmenbeschlüsse im innerstaatlichen Recht, GA 2006, 225Google Scholar
  10. Gellermann, Beeinflussung des deutschen Rechts durch Richtlinien der EG: dargestellt am Beispiel des europäischen Umweltrechts, 1994, passimGoogle Scholar
  11. Hecker, Die Strafbarkeit grenzüberschreitender Luftverunreinigungen im deutschen und europäischen Umweltstrafrecht, ZStW 115 (2003), S. 880Google Scholar
  12. Heintschel-Heinegg, Gemeinschaftsrechtskonforme Auslegung des Vereinigungsbegriffs in den §§ 129 ff. StGB, Schroeder-FS, S. 799Google Scholar
  13. Heise, Europäisches Gemeinschaftsrecht und nationales Strafrecht, 1998, S. 42–207Google Scholar
  14. Herrmann, Anmerkung zu EuGH v. 16. Juni 2005 („Pupino“), EuZW 2005, 436Google Scholar
  15. Hillgruber, Anmerkung zu EuGH v. 16. Juni 2005 („Pupino“), JZ 2005, 841Google Scholar
  16. Hugger, Zur strafbarkeitserweiternden richtlinienkonformen Auslegung deutscher Strafvorschriften, NStZ 1993, 421Google Scholar
  17. Jarass, Richtlinienkonforme bzw. EG-rechtskonforme Auslegung nationalen Rechts, EuR 1991, 211Google Scholar
  18. ders., Grundfragen der innerstaatlichen Bedeutung des EG-Rechts: die Vorgaben des Rechts der Europäischen Gemeinschaft für die nationale Rechtsanwendung und die nationale Rechtsetzung nach Maastricht, 1994, passimGoogle Scholar
  19. Köhne, Die richtlinienkonforme Auslegung im Umweltstrafrecht, 1997, passimGoogle Scholar
  20. Kohler-Gehrig, Europarecht und nationales Recht — Auslegung und Rechtsfortbildung, JA 1998, 807Google Scholar
  21. Klein, Objektive Wirkungen von Richtlinien, in: Due/Lutter/Schwarze (Hrsg.), Festschrift für Everting, Bd. 1, 1995, S. 641Google Scholar
  22. Lutter, Die Auslegung angeglichenen Rechts, JZ 1992, 593Google Scholar
  23. Mansdörfer, Einführung in das Europäische Umweltstrafrecht, JA 2004, 297Google Scholar
  24. Masing, Vorrang des Europarechts bei umsetzungsgebundenen Rechtsakten, NJW 2006, 264Google Scholar
  25. Nettesheim, Auslegung und Fortbildung des nationalen Rechts im Lichte des Gemeinschaftsrechts, AöR 119 (1994), 261Google Scholar
  26. Roth, Die richtlinienkonforme Auslegung, EWS 2005, 385Google Scholar
  27. Rüffler, Richtlinienkonforme Auslegung nationalen Rechts, ÖJZ 1997, 121Google Scholar
  28. Satzger, Die Europäisierung des Strafrechts, 2001, S. 518–642Google Scholar
  29. ders., Internationales und Europäisches Strafrecht, 2005, § 8 Rn. 84–101Google Scholar
  30. Scherzberg, Richtlinie als Instrument der Europäischen Integration, Jura 1992, 572Google Scholar
  31. ders., Die innerstaatlichen Wirkungen von EG-Richtlinien, JURA 1993, 225Google Scholar
  32. Schröder, Europäische Richtlinien und deutsches Strafrecht, 2002, S. 321–465Google Scholar
  33. ders., Zur Europäisierung der Fahrlässigkeits-und Unterlassungsdelikte, NStZ 2006, 670Google Scholar
  34. Schulz, Das deutsche Markenstrafrecht-Eine Untersuchung des § 143 MarkenG unter Berücksichtigung europarechtlicher Einflüsse, 2004, passimGoogle Scholar
  35. Streinz, Anmerkung zu EuGH v. 16. Juni 2005 („Pupino“), JuS 2005, 1023Google Scholar
  36. Tinkl, Anmerkung zu EuGH v. 16. Juni 2005 („Pupino“) StV 2006, 36Google Scholar
  37. Unger v., Pupino: Der EuGH vergemeinschaftet das intergouvernementale Recht, NVwZ 2006, 46Google Scholar
  38. Veelken, Die Bedeutung des EG-Rechts für die nationale Rechtsanwendung, JuS 1993, 265Google Scholar
  39. Vogel, Geldwäsche — ein europaweit harmonisierter Straftatbestand?, ZStW 109 (1997), 335Google Scholar
  40. Wehnert, Rahmenbeschlusskonforme Auslegung deutschen Strafrechts, NJW 2005, 3760Google Scholar
  41. Weißer, Die Wirkungen von EU-Rahmenbeschlüssen auf das mitgliedstaatliche Recht-Zugleich Besprechung von EuGH EuZW 2005, 433 ff. = JZ 2005, 838 ff. = NJW 2005, 2839 ff. = StV 2006, 1 ff. („Pupino“), ZIS 2006, 562Google Scholar

D. Rechtsprechungshinweise

  1. EuGHE 1984, 1891 („von Cohort und Kamann“ — Pflicht zur gemeinschaftsrechtskonfor-men Auslegung des nationalen Umsetzungsrechts)Google Scholar
  2. EuGHE 1984, 1921 („Harz“ — Pflicht zur gemeinschaftsrechtskonformen Auslegung des nationalen Umsetzungsrechts)Google Scholar
  3. EuGHE 1987, 3969 („Kolpinghuis Nijmegen“ — Grenzen der richtlinienkonformen Auslegung im Strafrecht)Google Scholar
  4. EuGHE 1990, 4135 („Marleasing“ — Pflicht zur gemeinschaftsrechtskonformen Auslegung des sonstigen nationalen Rechts)Google Scholar
  5. EuGHE 1996, 4705 („Arcaro“ — Grenzen der richtlinienkonformen Auslegung im Strafrecht)Google Scholar
  6. EuGHE 1996, 6609 („Telecom Italia“ — Erfordernis der Bestimmtheit von Richtlinie und Strafgesetz)Google Scholar
  7. EuGH NJW 2005, 2839 = EuZW 2005, 433 = JZ 2005, 838 = StV 2006, 1 („Pupino“ — Pflicht zur rahmenbeschlusskonformen Auslegung)Google Scholar
  8. BGHSt 37, 333 („Pyrolyse-Urteil“ — Richtlinienkonforme Auslegung des § 326 I StGB)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Personalised recommendations