Advertisement

Statistik pp 99-133 | Cite as

Zweidimensionale Maßzahlen

  • Hartmut Lehne
  • Philipp Sibbertsen
Chapter
  • 8.2k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Selten wird von einem Merkmalsträger nur ein Merkmal erhoben. Daher stehen in einem Datensatz fast immerWerte von mehrerenMerkmalen zur Verfügung. Diese können nun einzeln ausgewertet werden, wie wir es in den Kapiteln 2 und 3 beschrieben haben. Dann lassen sich Aussagen für jedes Merkmal getrennt treffen. Wenn Sie jedoch an Zusammenhängen zwischen den Merkmalen interessiert sind, müssen die Merkmale gleichzeitig in die statistische Analyse einbezogen werden. Man spricht dann von der mehrdimensionalen Statistik. Diese erfordert z.T. recht anspruchsvolle mathematische Methoden, die nur noch auf einem Rechner durchgeführt werden können. Daher beschränken wir uns in diesem Buch auf die zweidimensionale Statistik, d.h. die simultane Auswertung von zwei Merkmalen. Hierbei sind die Ergebnisse und Rechenverfahren für Sie gut nachvollziehbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Hartmut Lehne
    • 1
  • Philipp Sibbertsen
    • 2
  1. 1.Wirtschaftswissenschaftliche Fak., Institut für StatistikUniversität HannoverHannoverDeutschland
  2. 2.Wirtschaftswissenschaftlichen Fak., Inst. StatistikUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations