Advertisement

Kinematik und Kinetik der räumlichen Bewegung starrer Körper

  • Rolf MahnkenEmail author
Chapter
  • 3.1k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Wechselwirkungen zwischen Bewegungs- und Kraftgrößen im Raum sind bereits für vergleichsweise einfache Körper komplex, was z.B. durch Versuche mit dem Gyroskop in Abb. 8.1 deutlich wird. Ist eine ausreichend große Winkelgeschwindigkeit vorhanden, so rotiert es zunächst um eine senkrechte, zeitlich konstante und damit feste Achse.Wird die Geschwindigkeit geringer, so bewirkt die Erdanziehungskraft eine Abweichung der Drehachse von der senkrechten Lage, ohne dass das Gyroskop zu Boden fällt. Hält man in einem weiteren Versuch das sich drehende Gyroskop in der Hand und versucht, die Achse in eine gewisse Richtung zu bewegen, dann neigt sie dazu, sich in eine dazu senkrechte Richtung zu bewegen (siehe auch Abb. 1.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Prozess- und Werkstofftechnik Lehrstuhl für Technische MechanikUniversität PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations