Advertisement

Die Kinematik des Punktes

  • Rolf MahnkenEmail author
Chapter
  • 3.1k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Mit der Vorstellung, dass ein Körper zu verschiedenen Zeiten verschiedene Positionen oder Lagen im Raum einnimmt, gelangt man zu dem Begriff der Bewegung. Deren Untersuchung ist Aufgabe der Kinematik, wobei Ursachen und Wirkungen, wie z.B. Kräfte und Momente, unberücksichtigt bleiben. In diesem Kapitel untersuchen wir die Kinematik ausgezeichneter Körperpunkte (kurz: Punkte). Dabei ist ein Punkt als unendlich kleiner Bereich des Körpers eine Idealisierung. Eine wichtige Rolle spielt der Schwerpunkt, für den in den nachfolgenden Kapiteln über die Kinetik starrer Körper die Kenntnis der Bewegung von großer Bedeutung ist. Wir definieren im Folgenden zunächst die Begriffe Ort, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Zusätzlich werden wir noch den Drehwinkel, die Winkelgeschwindigkeit und die Winkelbeschleunigung kennenlernen. Damit können wir sechs Größen mit dem Oberbegriff Bewegungsgröße bezeichnen. Dieses geschieht in Analogie zum Oberbegriff Kraftgröße der Raumstatik, womit Kräfte und Momente bezeichnet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Prozess- und Werkstofftechnik Lehrstuhl für Technische MechanikUniversität PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations