Advertisement

Einleitung

  • Marcus Emmerich
  • Ulrike Hormel
Chapter
  • 8.9k Downloads

Zusammenfassung

Die pädagogische Bezugnahme auf soziale Differenz hat seit der Wiederbeteiligung der Bundesrepublik an internationalen Schulleistungsvergleichsstudien Ende der 1990er Jahre ersichtlich an Bedeutung gewonnen. Nicht zuletzt haben die ersten PISA-Studien maßgeblich dazu beigetragen, dass die Problematik sozial ungleicher Bildungschancen erneut zu einer zentralen Referenz erziehungswissenschaft licher Forschung und bildungspolitischer Reformaktivität geworden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Marcus Emmerich
    • 1
  • Ulrike Hormel
    • 2
  1. 1.Universität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Pädagogische Hochschule FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations