Advertisement

Soziale Arbeit – was ist das eigentlich?

Chapter
  • 17k Downloads

Zusammenfassung

Fast jeden Tag hören wir in den Medien von vernachlässigten Kindern, von Kindesmisshandlungen mit Todesfolge, von Kindesaussetzungen, von Kindstötungen, usf. Ein Fall ist erschreckender als der andere. Man fragt sich, wie so etwas in unserer Gesellschaft passieren kann. Man ist entsetzt und fassungslos. Und man sucht die Schuldigen: Natürlich die Mütter, manchmal die Väter und vor allem die Jugendbehörde, die offenbar zu nachlässig war, weggesehen hat oder die Situation verkannt hat. Wenn wieder einmal in den Nachrichten davon berichtet wird, dass Mütter ihre Kinder zu Tode gequält haben, sie verhungern ließen, dass Väter die Kinder brutal geschlagen oder vom Balkon geworfen haben, dann ist regelmäßig auch vom Jugendamt die Rede und die Profession Soziale Arbeit steht unter Beschuss. Skandalisierungen von zu Tode vernachlässigten Kleinkindern, die unsere Medien beherrschen, führen in Politik und Öffentlichkeit jedoch nur zu einer oberflächlichen Aufmerksamkeit gegenüber dem Berufsfeld der Sozialen Arbeit. „Soziale Arbeit hat versagt“, stellt man einmal mehr fest.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations