Advertisement

Visuelle Kommunikationsforschung und ihre Bilder

  • Katharina Lobinger

Zusammenfassung

Der Bildbegriff wurde im Laufe dieser Arbeit bereits stark eingegrenzt. Wie das folgende Kapitel zeigen wird, ist auch der scheinbar kleine und klar beschrie bene Objektbereich der Medienbilder durch hohe Heterogenität gekennzeichnet, denn wie die Definition „Medienbild“, die in Kapitel 4 erarbeitet wurde, besagt, treten Bilder niemals isoliert auf, sondern werden durch ihre medialen Kontexte in hohem Maße mitbestimmt. In diesem Sinn sollen die folgenden Abschnitte einen Überblick über einige Anwendungsbereiche von Medienbildern mit ihren jeweiligen spezifischen Kontexteigenheiten geben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Katharina Lobinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations