Advertisement

Visuelle Medienkompetenz

  • Katharina Lobinger

Zusammenfassung

Zur weiteren Veranschaulichung der Eigenständigkeit des Bildtypus „Medien bild“, der in den vorangegangenen Kapiteln von weiter gefassten Bildbegriffen abgegrenzt wurde, werden hier medienpädagogische Sichtweisen auf visuelle Kompetenz (visual literacy), Medienkompetenz (media literacy) und die Ver schränkung der beiden zu einer Art visueller Medienkompetenz (visual media lite racy) besprochen. Denkt man Mitchells (1990, 1986) Ausführungen hinsichtlich der Familie der Bilder weiter, so liegt die Überlegung nahe, dass unterschiedliche Bildarten auch unterschiedliche visuelle Kompetenzen erfordern, denn die un terschiedlichen Bilder und Bildgattungen haben ja, so Mitchell (1986), weniger Ähnlichkeiten als ihr gemeinsamer Name vermuten lässt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Katharina Lobinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations